Chelated Kupfersirup

€56,98 €66,98
Grundpreis : €0,00 / Stück
Auf Lager
Nicht verfügbar. Wird beim Lieferanten bestellt und im Durchschnitt innerhalb von 15 Arbeitstagen geliefert.
Bestellt für counting..., morgen zu Hause
Artikelnummer 100389
EAN 5391504340132
Informationen

Chelatierter Kupfersirup wurde formuliert, um Pferden eine leicht absorbierbare Form von Kupfer zu geben. Kupfer ist für die Bildung und Aufrechterhaltung aller Bindegewebe und der Mineralisierung des Skeletts von wesentlicher Bedeutung. Chelatkupfer von TRM ist ein Chelatkupfer aus Aminosäuren. Gebrauchsanweisung: Erwachsene Pferde: 25 ml pro Tag füttern. Fohlen und Jährlinge: 15 ml pro Tag füttern. Was ist der Unterschied zwischen Chelatkupfer und anorganischem Kupfer? Anorganisches Kupfer ist Kupfer, das durch Bergbau aus der Erde gewonnen wurde. Beispiele für anorganische Kupferprodukte sind Kupfersulfate und Kupfercarbonate. Sie mögen billig sein, aber sie sind nicht gut! Chelated Copper von TRM ist ein organisches Kupfer. Dies ist die einzige Möglichkeit, Kupfer bei Pferden und anderen Tieren oral zu ergänzen. Chelatiertes Kupfer ist eine organische Verbindung mit einem Metallgehalt, wobei das Metallion (Cu ++) in der Verbindung von organischem Material umgeben und daran gebunden ist. Diese organische Substanz sind Aminosäuren. Kupfer muss in neutraler und stabiler Form vorliegen, damit es absorbiert werden kann. Hemmfaktoren für die Kupferaufnahme Boden - pH - Wert - zu sauer oder zu alkalisch. Zinküberschuss. Phosphatüberschuss (kontaminierender Dünger). Vitamin C - Überschuss. Auswaschung. Feuchtigkeitsgehalt des Bodens tiere. Kupfer wird als enzymatische Komponente für die Bildung von Erythrozyten benötigt. Blutgefäße - Ein Kupfermangel kann insbesondere bei alten Stuten nach dem Fohlen zu Rupturen in der Aorta oder der Hauptgebärmutterarterie führen. Knochen - Knochenanomalien charakterisieren fast alle Tiere mit Kupfermangel, insbesondere Jungvieh. Die metabolische Knochenkrankheit oder der bevorzugte Begriff DOD (Developmental Orthopaedic Disease) wird mittlerweile als einer der prädisponierenden Faktoren bei dieser Krankheit akzeptiert. Mängel des Kupferenzyms Lysloxidase führen zu einer schlechten Kollagen- und Knochenbildung. Zu den DOD-Erkrankungen gehören: Epiphysitis Angular Missbildungen Wobbler Defekt Knorpel Osteochondrose Nervenzellen - Demyelinisierung kennzeichnet Kupfermangel. Haar und Fell - Mattheit und Rauheit in Haar und Fell. Enzymveränderungen - Kupfer ist lebenswichtig. Dies liegt daran, dass Kupfer für mindestens 12 bekannte Metalloenzyme benötigt wird.

Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?
Lassen Sie uns helfen!
Bewertungen
Durchschnitt von 0 Bewertungen
Kein Bewertungen...



Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »